Huste'guzel verscherbelt

Das Karlsruher Unternehmen Ragolds wird seine Marken Rachengold und Atemgold an den Süßigkeitenmogul Storck verkaufen. Ein Sprecher der Storck AG hat laut SWR bestätigt, dass die Übernahme beim Bundeskartellamt schon angemeldet sei. Die 150 Ragolds-Mitarbeiter müssen nun um Ihren Job bangen.

Geschrieben am 06.05.2005 von Oliver N. /

Kommentare

  1. Auaua...Storck. Was der Murdoch Konzern für die Medien ist Storck für die Süßigkeiten.....wo wird das nur hinführen? Werden wir in Zukunft noch mehr schlechte Storck-Propanganda um die Ohren gehauen bekommen? *schauder*

    tdad · 27. Juni 2005, 23:49 · #

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.